VR-Wochenende 2012

VR-Wochenende 2012


Die Pfarrjugend war vom 21.-23.9.2012 in Garmisch um diverse Themen zu besprechen.
Unsere Ergebnisse sind auf den dort erstellten Bildern und Plakaten am besten zu sehen.




Wochendsablauf
 
Hier ist der Ablauf des Wochenendes zu sehen. Die Bilder sind auch in dieser Reihenfolge angeordnet.
SP steht für eine gemeinsame Einheit mit den Jugendlichen von der Pfarrei St.Peter


IDEENPLAKAT

Auf diesem Plakat hatten alle Jugendlichen das ganze Wochenende Zeit ihre Ideen niederzuschreiben.


Jahresplanung

Ein Grund, weshalb wir weggefahren sind, ist, das die Jahresplanung für 2013 gemacht werden musste. Dieser wittmeten wir uns am Samstag Vormittag.Dazu setzte sich zuerst jeder alleine hin und überlegte sich drei Dinge, die er umbedingt machen möchte.
Anschließend gingen immer drei Leute zusammen und suchten aus ihren neun Ideen die drei besten heraus.
Diese und unsere alljährlichen Aktionen wurden anschließend auf einem Plakat niedergeschrieben.


Anschließend konnte sich jeder eintragen, ob er "Da mitplant" oder "Da kommt".
Zum Schluss wurde für jede Aktion die anklang fand ein Verantwortlicher gesucht, dessen Name rot umrandet wurde
.


Zukunft Jugend

In der Nachmittagseinheit sprachen wir zunächst unsere Termine mit St. Peter ab und kümmerten uns anschließend gemeinsam mit St.Peter um das Thema "Zukunft Jugend"
Fragen wie "Was wollen Jugendliche?" und "Was können wir ihnen bieten?" wurden thematisiert und behandelt.



Gruppensituation

In unserer Abendeinheit beschäftigten wir uns mit unserer eigenen Gruppensituation und zunächst mit dem Problem, das wir für das kommende Jahr keine Gruppenleiter haben.


Anschließend überlegten wir uns, wie wir es schaffen können, das nich nur 4-5 Kinder pro Jahrgang in die Pfarrjugend Hl.Kreuz wandern, sondern nach möglichkeit so wie früher 10-12 Kinder.
Wir überlegten uns, mehr Aktionen für die Grundschulkinder anzubieten!



Zum Abschluss der Abendeinheit ging es noch um das Thema, ob wir unsere akutellen Gruppen irgendwie auffüllen können.
Wie auf dem Plakat zu erkennen ist, kamen wir am Wochenende auf kein Patentrezept. Dafür aber auf einige Ideen, um mehr Jugendliche zu erreichen.



Mitgliederversammlung

Am Sonntag kümmerten wir uns zuerst um die Planung unserer Mitgliederversammlung.


Gottesdienst

Im Anschluss feierten wir einen Gottesdienst gemeinsam mit St. Peter


Gruppenfoto

Kurz vor der Abfahrt machen wir noch ein Gruppenfoto


Gruppenfoto mit St.Peter

Und noch ein Foto zusammen mit St.Peter